Situation im Block 2

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Situation im Block 2

Beitrag von Havoc » Donnerstag 23. Mai 2019, 00:18

Ich muss mir nun mal Luft machen. Und ich werde nicht erst drüber schlafen.

Es ist mir klar, dass die Ansetzung dieses Spiels Mist ist. Die Jungs werden verabschiedet, bekommen den Pokal und es sind nichtmal 300 Leute anwesend.

Das mal aussen vor - An einem Wochenende hätten wir vielleicht 400, max 500. Sei es drum. Was mich aber wirklich, WIRKLICH aufregt ist das Verhalten der Leute im Block 2 heute. Ich habe die ganze Saison die Klappe gehalten, und jetzt kann ich das nicht mehr. Denn das haben die Jungs einfach nicht verdient!

Vor Hendriks zweitem Tor war auf der Haupttribüne mehr los als im Block. Kein Mensch klatscht wenigstens, ich konnte zumindest einige wenige motivieren einfach mal mitzumachen. Klatschen kann jeder!! Also tut es einfach!

Und dann die Krönung - Nach dem Spiel sage ich zu den verbliebenen im Block dass sie zusammen kommen sollen, da bleiben sollen um die Jungs zu verabschieden. Und man wird blöd angeschaut. Einige wenige sind geblieben, zum Glück haben die Jungs von der Haupttribüne den verdienten Applaus bekommen!

Die meissten haben den Block 2 verlassen. Eine handvoll Leute sind geblieben, und Tobi kam als Einziger zu uns und hat uns abgeklatscht. Dafür ein Riesendank, wirklich. Wir haben ihm versprochen noch hinter die Haupt zu kommen und waren später noch am Vereinsheim, WEIL DIE JUNGS ES VERDIENT HABEN!

Es muss was passieren. Es muss DRINGEND was passieren im Block 2, denn diese grandiose Saison ging heute einfach viel zu dünn zu Ende, Mittwoch hin oder her.

Sascha hat uns mit seinen Toren dahin gebracht wo wir nun stehen, und ich brauche das Finale nicht zu erwähnen. Tobi hat einen Riesenverdienst am aktuellen Standing, ohne ihn wären wir heute nicht da wo wir nun sind. Isi Barut hat seine Buden gemacht, und hat meinen Respekt für die gebrachten Leistungen. Dominik hat immer sein Bestes gegeben, und es war toll ihn heute nochmal auf dem Platz zu sehen. Du hast Deine Knochen hingehalten bis es nicht mehr ging, und dafür Danke und Hut ab!

Ich wollte hier niemanden herausheben, alle haben ein großes Dankeschön verdient. Und das möchte ich euch hiermit übergeben - Das "Dankeschön", was möglicherweise heute nicht rüberkam von den Rängen. Ihr alle habt hier Geschichte geschrieben und wir werden darauf in der kommenden Saison aufbauen!

Ich werde mich mal mit den Jungs aus dem Block 2 zusammensetzen. Wir müssen was auf die Beine stellen. Die Jungs brauchen in der Regio unsere Unterstützung, alles was geht!

Und nun leg ich mich hin. Ich entschuldige mich schonmal dafür wenn das alles hier unstrukturiert ist, aber das musste sein. Einfach mal frei raus.

Akim

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Akim » Donnerstag 23. Mai 2019, 14:15

Leut - das muss sich entwickeln und braucht nun mal Zeit! 8-)

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Havoc » Donnerstag 23. Mai 2019, 14:22

Weiß ich... Aber muss man echt direkt nach dem Schlusspfiff abhauen... :?

Akim

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Akim » Donnerstag 23. Mai 2019, 15:11

Du sagst es doch selbst, nur Tobi ging zum Block 2. Denke, die Mannschaft ist auch gefordert, dass der Funke auf den Block überspringt. Wenn nach jedem Spiel die Mannschaft in die Kurve geht, werden sicherlich mehr Zuschauer im Block verweilen. Hier sind Fans ebenso gefordert wie der Verein sowie die Mannschaft. Abwarten, wie sich dies in der neuen Saison entwickelt.

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Havoc » Donnerstag 23. Mai 2019, 15:20

Tobi war deswegen der Einzige weil die ganze Mannschaft gesehen hat dass der Block nahezu leer war als sie sich von der Haupt verabschiedet haben. Es hatte einfach keinen Sinn mehr. Ich kann das verstehen.

Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 290
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: Situation im Block 2

Beitrag von draußenlinks » Donnerstag 23. Mai 2019, 15:33

Ich hatte es in einem anderen Thread schon angesprochen. Man spricht öffentlich davon, das Stehplatzkarten nur für den Block 2 zu erwerben sind.
Dann sorge ich doch auch dafür, dass während dem Spiel der Block 1 geschlossen wird.
Muss doch nicht sein, dass das ganze Stadion zur Verfügung steht.
Die Leute verlaufen sich doch im Stadion, stelle man sich nur mal vor, alle "Steher" würden im Block 2 neben der Gegengerade stehen.
Würde vielleicht auch helfen, dass etwas mehr Stimmung aufkommt.
Genauso kann man für die "Sitzer" auf der Gegengerade auch einfach nur einen Block öffnen. Reicht vollkommen aus und sieht deutlich besser aus.
Spart nebenbei auch Reinigungsarbeiten.

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 519
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Havoc » Donnerstag 23. Mai 2019, 16:14

Eine Ticketbeschränkung auf Block 2 halte ich ebenfalls für sinnvoll für die Regio. Rest schließen und man hätte die Leute etwas gebündelt.

Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 290
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: Situation im Block 2

Beitrag von draußenlinks » Freitag 24. Mai 2019, 11:33

Havoc hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 16:14
Eine Ticketbeschränkung auf Block 2 halte ich ebenfalls für sinnvoll für die Regio. Rest schließen und man hätte die Leute etwas gebündelt.
Diese gibt es offiziell ja auch bereits schon in dieser Saison. Eine Fortführung wäre mehr als zu empfehlen. Jedoch müsste die "Schließung" des Rests dann auch praktisch umgesetzt werden. Ich denke das wäre eine Sache, die sicherlich nicht mit dem aller größten Aufwand verbunden wäre.

Btw.: Ich finde diesen Thread wirklich gut. Aber den Anhang "Frei Schnauze" oder wie er ehemals hieß, hätte man m.M.n. ruhig beibehalten können.

Akim

Re: Situation im Block 2

Beitrag von Akim » Freitag 24. Mai 2019, 13:13

Je nach Wetterlage kann die Sicht auf das Geschehen vom Block1 deutlich angenehmer sein. Ab Sommer wird vermutlich etwas mehr Betrieb auf den Rängen sein. ;)

Benutzeravatar
David
Beiträge: 8
Registriert: Montag 27. Mai 2019, 19:40
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Situation im Block 2

Beitrag von David » Montag 27. Mai 2019, 20:20

Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen das es kaum möglich ist die vorhandenen Fans zu motivieren etwas Stimmung zu machen.
Ich habe bereits Zettel mit Liedtexten verteilt, versucht per Trommel zu Motivieren oder bei unserer bisher ersten Choreo die Menschen zusammen zu bekommen. Bei letzterem haben zum Glück einige mitgemacht und beim hochziehen der Blockfahne geholfen. Aber von vielen wurde man, wie bereits von Havoc beschrieben, doof angeschaut.

Nicht Falsch verstehen, ich bin um jeden Fan froh der mit uns im Block 2 Steht, aber es wäre für die Mannschaft, aber auch für uns Fans ein noch besseres Erlebnis wenn etwas Stimmung aufkommt. Es müssen für den Anfang keine Komplexen Liedtexte sein, aber nach dem Spiel abwarten und der Mannschaft die Unterstüzung zeigen die sie verdienen, wäre eine Große Geste.


Akim hat geschrieben:
Donnerstag 23. Mai 2019, 15:11
Du sagst es doch selbst, nur Tobi ging zum Block 2. Denke, die Mannschaft ist auch gefordert, dass der Funke auf den Block überspringt. Wenn nach jedem Spiel die Mannschaft in die Kurve geht, werden sicherlich mehr Zuschauer im Block verweilen. Hier sind Fans ebenso gefordert wie der Verein sowie die Mannschaft. Abwarten, wie sich dies in der neuen Saison entwickelt.
Dazu muss ich folgendes sagen.
Die Mannschaft legt doch vor. Sie reißt sich auf dem Platz den Ar... auf. Nicht nur für sie selbst, sondern auch für uns Fans. Das ist, zumindest meines Erachtens, der Funke der die Fans dazu bringen sollte sich für die gebrachte Leistung zu Bedanken.

Denn bei den Spielen wo auch nach Abpfiif noch mehrere Fans im Block Standen, kam die Mannschaft in die Kurve um dieses ebenfalls zu würdigen.

Ich finde wir Fans, damit meine ich uns alle, sind einfach mehr gefordert um der Mannschaft den benötigten Rückhalt zu geben. Gerade in Hinsicht auf kommende Saison.
-Vorstadt Underdogs-
Bild

schaut vorbei: http://www.vorstadt-underdogs.de

Antworten