30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 220
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Freitag 3. Mai 2019, 11:26

Das Hinspielvideo als schöne Erinnerung an ein tolles Spiel:



Die Mainzer sind in den letzten Partien kaum berechenbar. Auf ein ergebnis lege ich mich nicht direkt fest, aber wir sollten als Meisterschaftsfavorit mit breiter Brust auftreten und einen souveränen Auftritt zeigen. Ich kann mir nicht vorstellen dass wir ohne Punkte zurückkommen.

Linienrichter
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Linienrichter » Freitag 3. Mai 2019, 14:20

Nach dem wichtigen Sieg in Mechtersheim kann RW um einiges gelassener in Mainz antreten. Schott hat kaum noch eine realistische Chance auf den Relegationsplatz. Hier dürfte die Luft raus sein. Die Rot-Weißen werden die 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Mein Tipp: 0:2

KaKa
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Samstag 4. Mai 2019, 09:57

Jetzt heißt es heute, noch einmal alles zu geben und 3 Punkte einzufahren. Heute klappt´s bestimmt mal wieder mit Thilos Kopfball und auch Jordi trifft wieder zu einem Sieg. :)

Linienrichter
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Linienrichter » Samstag 4. Mai 2019, 19:19

RW musste heute zweimal einem Rückstand hinterherlaufen. Hendrik Hillen war heute mit seinen beiden Treffer kurz vor der Halbzeit und in der letzten Spielminute der Spieler des Tages. Die Mainzer hatten nicht nur mehr vom Spiel, sondern auch insgesamt mehr Torchancen. Man muss und kann mit dem Punkt gut leben.
Völklingen hat in Mechtersheim nur 1:1 gespielt, kann RW nun auch theoretisch nicht mehr erreichen. Ganz gleich wie morgen die Partie Pfeddersheim - Engers endet. Ein Sieg, wahrscheinlich schon ein Remis am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen Pfeddersheim reicht, um Oberligameister zu werden.

Akim
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 15. März 2019, 12:51

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Akim » Sonntag 5. Mai 2019, 11:47

Abwarten wie die Partie heute zwischen Pfeddersheim und Engere endet. Für das Heimspiel kann die Aufstieg Party vorbereitet werden.

Akim
Beiträge: 86
Registriert: Freitag 15. März 2019, 12:51

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Akim » Sonntag 5. Mai 2019, 15:02

Pfeddersheim-Enger Halbzeistand 1:1

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 220
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Sonntag 5. Mai 2019, 15:24

Aktuell 2:1, mir recht. Aufstieg zuhause :mrgreen:

KaKa
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Sonntag 5. Mai 2019, 15:41

80. 3:1 Wird dann wohl nichts mehr mit dem Unentschieden.

berndhase
Beiträge: 17
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 12:56

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von berndhase » Sonntag 5. Mai 2019, 16:18

Mist! Bei einem Unentschieden von Pfeddersheim, wäre man ja fast durch gewesen. So ist das Spiel gegen Pfeddersheim von enormer Bedeutung, denn wenn RW verliert , ist noch alles drin. Allerdings ist Pfeddersheim auswärts nicht sehr stark, RW zu Hause aber auch nicht

Linienrichter
Beiträge: 58
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 30. Spieltag: TSV Schott Mainz - TuS RW Koblenz

Beitrag von Linienrichter » Sonntag 5. Mai 2019, 16:35

Pfeddersheim hat gegen Engers mit 3:2 gewonnen. Am Sonntag also noch mal ein echtes Spitzenspiel, 1. gegen 2. im Stadion Oberwerth. Ein Unentschieden reicht RW zur Meisterschaft. Pfeddersheim spielt an den beiden letzten Spieltagen noch zu Hause gegen Ludwigshafen und in Diefflen. Sicher keine unlösbaren Aufgaben. Man darf auf keinen Fall verlieren.
Hoffentlich findet das Spiel vor reichlich Zuschauern in einem würdigen Rahmen statt. Das hat die Mannschaft einfach verdient.

Antworten