Seite 1 von 1

ST: 39 - Valdrin Mustafa

Verfasst: Freitag 11. September 2020, 13:55
von berndhase
Rot-Weiß holt Mustafa und Miotke

Vor dem dritten Saisonspiel am Samstag beim FC Gießen hat TuS Rot-Weiß Koblenz seinen Kader noch einmal um zwei Spieler vergrößert. Der Regionalligist nahm mit Nino Miotke sowie Valdrin Mustafa einen Verteidiger und einen Angreifer unter Vertrag. Auf diesen Positionen hatte ein personeller Engpass bestanden. „Beide sind hochtalentiert und haben ihre beste Zeit noch vor sich“, sagt Trainer Heiner Backhaus.
Mit ihren 22 Jahren können beide Spieler bereits eine Vita vorlegen, die die Rot-Weiß-Verantwortlichen in Verbindung mit ihren Qualitäten auf dem Platz überzeugt. Der aus Saarbrücken stammende Valdrin Mustafa (auf dem Foto links neben Heiner Backhaus) erzielte zuletzt in der Regionalliga Nord in 30 Partien 9 Tore für die Reserve von Hannover 96 und trainierte in der abgelaufenen Spielzeit, als Mirko Slomka noch das Zweitliga-Team der 96er betreute, schon bei den Profis mit. „Ich kenne Valdrin und weiß genau, was er kann“, so Backhaus.
Abwehrspieler Miotke (auf dem Foto rechts)) verteidigte als Jugendspieler für den 1. FC Köln, absolvierte vier U18-Länderspiele und stand zuletzt beim 1. FC Saarbrücken unter Vertrag. „Er bringt bereits viel Erfahrung mit und ist ein richtig guter, robuster Spieler, der unsere Hintermannschaft stabilisieren wird“, so Backhaus.



Re: ST: ?? - Valdrin Mustafa

Verfasst: Freitag 11. September 2020, 14:30
von berndhase
Von den Leistungsdaten her, der stärkste Spieler von denen, die zuletzt verpflichtet wurde! Er weiß, trotz seiner erst 22 Jahren, wo das Tor steht! Hoffe, dass mit ihm und Ivicic die Durchschlagskraft deutlich erhöht wird! Allerdings muss die Unterstützung stimmen (gute Pässe, usw.), da stand Jordi oft auf verlorenem Posten

Re: ST: 39 - Valdrin Mustafa

Verfasst: Dienstag 25. Mai 2021, 13:47
von Havoc
Unser Topstürmer wechselt in Liga 3:

Valdrin Mustafa hat mit 17 Toren in 36 Regionalliga-Einsätzen und einer großartigen Entwicklung in der Saison 2020/21 seine Zeit bei Rot-Weiß Koblenz als Sprungbrett genutzt. Der kosovarische U21-Nationalspieler spielte sich bei gleich mehreren höherklassigen Vereinen in den Fokus und wird zur neuen Runde eine Klasse höher angreifen: Der 23-Jährige schließt sich dem Drittligisten Sportclub Verl an. „Ich bedanke mich bei Rot-Weiß Koblenz für eine geile Saison, wünsche der ganzen Rot-Weiß-Familie viel Glück für die Zukunft und freue mich auf die kommende Aufgabe in Verl“, sagt Mustafa, der bis zum Saisonabschluss gerne seine Zahl von 17 Treffern noch etwas nach oben schrauben möchte. Valdi, alles Gute in Verl und vielen Dank für deinen Einsatz bei Rot-Weiß.

Re: ST: 39 - Valdrin Mustafa

Verfasst: Dienstag 25. Mai 2021, 15:52
von ichkanngarnichts
Das er nicht bleiben würde, war leider zu erwarten, Super-Saison gespielt. Viel Glück in Verl.
Für ihn einen Nachfolger zu finden, der annährend gut trifft, dürfte extrem schwierig werden.