1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1180
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Havoc »

Am 8.8. steht die zweite Partie unserer Vereinsgeschichte im DFB-Pokal an. Nach der Premiere gegen Fortuna Düsseldorf in der Saison 18/19 erwarten wir nun den SSV Jahn Regensburg.

COVID sei "Dank" werden mit Sicherheit weniger Zuschauer im Stadion zugegen sein als gegen die Fortuna. Ob wir an einem guten Tag mit entsprechender Einstellung eine Chance auf die Sensation haben?
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
urbar
Beiträge: 77
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2020, 10:21

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von urbar »

Gehe von einem klaren und leicht herausgespieltem Heimsieg heraus, da wir diesen Saison ale Pokalspiele locker gewonnen haben während Regensburg bisher lediglich 6 Punkte in so einer zweitklassigen Liga geholt hat :mrgreen:
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1180
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Havoc »

21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
Linienrichter
Beiträge: 294
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Linienrichter »

Wenn es am Ende nicht reicht, hat es nicht an der Einstellung gelegen. Die RW-Akteure auf dem Platz werden alles raushauen. Davon bin ich überzeugt. Heiner Backhaus will nicht "mauern lassen" und mutigen Fußball spielen. Dennoch muss es in Bedrängnis auch Mal erlaubt sein, den Ball auf die Haupttribüne oder Richtung Wasserwerk zu schlagen.
Elementar wichtig ist, dass man möglichst lange keinen Gegentreffer zulässt. Wenn man einem Rückstand hinterher laufen muss, wird es ganz schwer.
Alle Jahre wieder gibt es in der ersten Runde des DFB-Pokals die ein oder andere Überraschung. Es wäre fast zu schön um wahr zu sein, wenn den Rot-Weißen am Sonntag eine solche gelänge. Ich freue mich auf ein hoffentlich tolles Fußball-Event im Stadion Oberwerth.
Linienrichter
Beiträge: 294
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Linienrichter »

Es hat nicht sollen sein. In der ersten Hälfte haben die Rot-Weißen sehr tief gestanden. Den Regensburgern gelangen aus Koblenzer Sicht zwei vermeidbare Tore. Aus den eigenen, wenigen Kontern entstand keine Torgefahr. In Halbzeit 2 spielte RW mutiger, konnte das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Heraus kamen zwei Großchancen und ein gefährlicher Freistoß. In allen Fällen fand der Ball aber nicht den Weg ins Netz. Regensburg nutzte deren einzige Torchance in der 2. Hälfte nach einer Ecke noch zum 0:3.
Von der Leistung der Mannschaft bin ich aber keineswegs enttäuscht. Der Zweitligist war einfach das bessere Team. Ab Samstag hat man es wieder mit Gegnern zu tun, die zwei Klassen tiefer spielen. Hier hat Rot-Weiß zum Saisonstart es aber gleich mit den Topteams der Liga zu tun. Ein echt schweres Auftaktprogramm. Die Torchancen gilt es effektiver zu nutzen.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1180
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Havoc »

Ein mutiger Beginn - Es wurde verlautet dass wir nicht mauern werden, dass wir uns nicht verstecken werden - Und das wurde eingehalten. Zwei, drei schöne Aktionen in den ersten 10 Minuten. Man hatte den Eindruck, der Gegner soll ein wenig überrascht werden. Mit etwas Glück führen wir nach einer Viertelstunde. Dann aber zog der Jahn etwas mehr an, der 2-Klassenunterschied wurde deutlich. Die Führung effektiv, und auch verdient. Nach der Pause waren wir nochmal engagierter, der Anschlusstreffer wollte aber nicht fallen. Nach dem 0:3 war natürlich alles durch, aber die Jungs haben nie aufgesteckt und haben bis zum Schluss versucht den Ehrentreffer zu landen. Dieser wäre absolut verdient gewesen. Was Alexis heute gelaufen ist und rausgedroschen hat... Sehr sehr stark.

Die Zuschauerzahl auch im Rahmen der Umstände vollkommen okay. Entsprechend auch eine richtig gute Stimmung auf den Rängen! Mal sehen wie die Saison läuft - Wenn die Leistung passt, wäre es toll wenn wir Ansatzweise diese Zahlen in der Liga erreichen.

Am Ende noch ein kurzes aber freundliches Treffen mit einigen Jungs vom Jahn, wir hoffen das Bier war kalt genug und wünschen euch nochmal alles Gute im Pokal und in der Liga!
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
Klaus
Beiträge: 73
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 07:48

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Klaus »

Wie viele Zuschauer waren denn jetzt da? Kicker schreibt 1350, Fußball.de schreibt 2000 und im Stadion sah es für mich nach weniger Zuschauern aus als beim Halbfinale gegen die TuS aus und da waren es unter 1000.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1180
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Havoc »

Ich meine 1350 wurden auch im Stadion durchgesagt.
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
ichkanngarnichts
Beiträge: 144
Registriert: Freitag 25. Dezember 2020, 12:47

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von ichkanngarnichts »

Ich bin etwas enttäuscht, nicht aufgrund der Leistung, denn die war ordentlich, aber das Ergebnis fiel etwas zu hoch aus. Wenn die Statistik stimmt, hatte RW mit 13 Torschüssen mehr, als Regensburg (12) und Schüsse auf das Tor 3:4. Eine gute Statistik gegen einen Zweitligisten, dann ist ein 0:3 natürlich bitter. Regensburg war sehr effizient und wenn deren Trainer einräumt, dass Ergebnis spiegele nicht ganz den Spielverlauf dar, ist das ehrlich und auch korrekt. Natürlich geht der Sieg in Ordnung, aber ein 1:2 wäre verdienter gewesen. Das 0:1 war ein schönes Tor, aber hätte Gaye drei Meter weiter hinten gestanden?
Die Zuschauerzahl von 1.350 war enttäuschend, vor drei Jahren gegen Düsseldorf kamen schließlich 7.500 Zuschauer, davon gewiss 4.000- 4.500 aus Düsseldorf, Regensburg brachte hingegen laut eigenen Angaben, nur 200 mit. Trotzdem fehlen da 2.000 , lag gewiss auch daran, dass Düsseldorf natürlich mehr zieht als Regensburg, aber gewiss finden auch viele die 3G-Regel nervig, einige haben bestimmt auch Angst, bei der täglichen Panikmache und vermeiden deshalb Veranstaltungen aufzusuchen. Der Verein und die Mannschaft hätten definitiv mehr Zuschauer verdient.

Nächste Woche fängt die Meisterschaft an, es wird ein schwerer Ritt und natürlich hoffe ich das RW nächstes Jahr wieder den Rheinlandpokal holt und dann etwas mehr Los- und vielleicht auch mehr Spielglück hat.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1180
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 1. Runde DFB-Pokal: FC RW Koblenz - SSV Jahn Regensburg

Beitrag von Havoc »

https://www.sportschau.de/fussball/dfbp ... g-100.html

Bild

Ohne Worte... Sind da nur Stümper am Werk? Dafür zahlt man Gebühren...
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)