10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
KaKa
Beiträge: 158
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von KaKa »

GrandHand hat geschrieben: Donnerstag 22. Oktober 2020, 00:29 Schrecklich der liebe Herr H. bei Fupa. Macht die Spieler bereits vor der Einwechslung nieder. Als Verantwortlicher bei RW würde ich im Dreieck springen.
Also was der da abgelassen hat, geht gar nicht!!! :evil: Unzufriedenheit hin oder her. Die eigene Mannschaft in einem öffentlich Liveticker als Gurkentruppe zu bezeichen und weitere höhnische Kommentare sind einfach nur unverschämt. Bitte suche Dir schnellstmöglich einen anderen Verein, bei dem Du Deinen Lebensfrust abreagieren kannst! Danke.

Wer´s nicht gelesen hat: https://www.fupa.net/spielberichte/tus- ... 13344.html
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 980
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Havoc »

Klaus hat geschrieben: Donnerstag 22. Oktober 2020, 01:23
die ein oder andere Spitze drin, aber im großen und ganzen doch ein vielleicht etwas vom Frust getriebener aber doch die aktuelle Situation wiedergebender Ticker. Man muss bedenken dass den Ticker eine Privatperson und keine Profi schreibt. Das kann und darf jeder der sich da registriert und dafür meldet.

Schlimmer finde ich die Äußerungen vom Trainer der in der Pressekonferenz einzelne Spieler offen diffamiert.
Wen genau?
Klaus hat geschrieben: Donnerstag 22. Oktober 2020, 01:23Das gehört in der Kabine besprochen und nicht in der Öffentlichkeit. Das Problem sind keine einzelnen Spieler. Die Mannschaft versagt gerarde als Kollektiv und das nicht erst seit dieser Saison. Der eine Sieg, so leid es mir tut, war das berühmte Korn, dass unser blindes Huhn gefunden hat. Der Abstieg steht jetzt schon 99% fest.
Zu 99%? Das ist mal ein Wert. Beenden wir die Saison am besten direkt, packen zusammen und fertig. Also solche Aussagen....

Falls Du einen Tipp für nen Schein hast am Wochenende, sag bitte bescheid.

Zurück zum Realismus:
In dem Spiel ging alles schief was nur schief gehen konnte. Angefangen vom Elfmeter in den ersten 10 Minuten, FKP danach selbstsicher und wir laufen dem Rückstand hinterher. Zählbares kam dabei nicht heraus, die erste Hälfte erinnerte an Homburg. Folgerichtig mit Rückstand in die Kabine. Ob wir einen 11er hätten zugesprochen bekommen müssen muss ich nochmal auf Bildern sehen. War schwer zu erkennen.

Und nicht nur das, wir verlieren mit Mustafa einen der Tore macht. Gegen Frankfurt wird man wahrscheinlich auf Ivicic setzen - Das wird seine Chance würd ich mal sagen.

FKP tritt in der zweiten HZ dann einen weiteren Spieler kaputt - Ich habe bis jetzt noch nichts gehört wie schwer die Verletzung ist. Aber das Einsteigen vom Gegner war phasenweise sehr grenzwertig.

Verk*cken wir auch die nächsten 2 Spiele gehe ich übrigens auch davon aus dass wir absteigen werden. Und? Dann geht´s trotzdem weiter. Jeder wusste vor der Saison dass wir im geschenkten zweiten Regio-Jahr alles auf eine Karte setzen. Noch ist die Saison auch nicht vorbei.

Was den Fupaner angeht: An der Stelle der Verantwortlichen würde ich da auch eingreifen. Das was da abgelassen wird ist unterirdisch.
Klaus
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 07:48

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Klaus »

Zur PK: Schau sie dir doch einfach an, dann weisst du es.

Zum Rest: Havoc, bitte ignoriere mich zukünftig einfach. Auf deine Polemik habe ich keine Lust. Nur weil ich eine andere Meinung habe musst du dich hier nicht so aufspielen. Ich mag dich nicht, du mich nicht. Das hat in unseren Kommentaren hier aber nichts zu suchen. Bleib sachlich und alles ist gut.

Und zur eigentlichen Sache: Wir lassen uns, wie auch letzte Saison, nun Spiel für Spiel abschlachten. Die Fans, zu denen ich mich eigentlich auch zähle, mich aber ehrlicherweise mit dieser Söldnertruppe nicht mehr identifizieren kann, verlieren ebenso das Vertrauen, reden sich zumindest hier im Forum die Sache nun aber seit 1,5 Jahren schön. Seit 1,5 Jahren... Meine Güte, merkt ihr noch was? Die Regio ist mindestens eine Nummer zu groß für uns und unsere Geldmittel. Das Projekt war letzte Saison schon gescheitert, wurde nun ambitioniert noch mal aufgenommen und auch nun sieht man schon, dass uns die Luft ausgeht. Backhaus, so mein Eindruck bei den PKs, hat auch schon keine Lust mehr und es würde mich sehr wundern wenn der nicht zur Winterpause entweder von alleine hinschmeißt oder beurlaubt wird. In meinen Augen erreicht er die Mannschaft nicht. Und das spannende dabei ist, dass er die Truppe selbst zusammengestellt hat.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 980
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Havoc »

Ich habe die PK gesehen und konnte keinen namentlich genannten Spieler ausmachen. Daher meine Frage welcher Spieler Deiner Ansicht nach gemeint war.

Was ich schreibe und wie ich es tue bleibt immernoch mir überlassen. Falls Du ein Problem mit meinen Inhalten hast steht es Dir frei diese zu überlesen. Wie Du drauf kommst ich würde Dich nicht "mögen" erschließt sich mir auch nicht wirklich - Grundsätzlich bilde ich mir kein Urteil bevor ich jemanden persönlich gesprochen habe.
urbar
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2020, 10:21

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von urbar »

Also in der PK wird kein Spieler individuell niedergemacht (und das wäre auch nicht in Ordnung, falls dies passiert wäre)
Klaus
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 07:48

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Klaus »

Havoc hat geschrieben: Donnerstag 22. Oktober 2020, 10:45 Was ich schreibe und wie ich es tue bleibt immernoch mir überlassen. Falls Du ein Problem mit meinen Inhalten hast steht es Dir frei diese zu überlesen.
Sorry. Kindergarten. Und das ist auch mein letzter Kommentar zu dir. Mach was du willst aber das ist mir echt uz dämlich.

Zur PK: Backhaus spricht von "einem Spieler" der wiederholt keinen Einsatz zeigt. Ich denke das ist schon recht offensichtlich. Ich werde keinen Namen nennen. So blöd bin ich auch nicht.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 980
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Havoc »

Dann weiß ich leider nicht wen Du meinst. Sei es drum.
urbar
Beiträge: 56
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2020, 10:21

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von urbar »

Also, wenn man die PK genau anschaut, und das Spiel gesehen hat, weiß man tatsächlich wen Backhaus gemeint hat, allerdings ist das für mich was anderes, als wenn er hingeht und sagt „xy ist eine Pfeife“.
Vielleicht spornt er ja damit genau den Spieler an, wenn er denn das nächste Mal spielt, es besser zu machen
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 980
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Havoc »

Das ist mir alles schon bewusst. Ich bin der Ansicht dass durch solche Aussagen nicht explizit nur einer sich zwingend angesprochen fühlen muss. Das kann auch bewirken dass _alle_ ihre Leistung hinterfragen.
Klaus
Beiträge: 40
Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 07:48

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FK Pirmasens

Beitrag von Klaus »

Havoc hat geschrieben: Donnerstag 22. Oktober 2020, 13:01 Das ist mir alles schon bewusst. Ich bin der Ansicht dass durch solche Aussagen nicht explizit nur einer sich zwingend angesprochen fühlen muss. Das kann auch bewirken dass _alle_ ihre Leistung hinterfragen.
Das ist eine PK. Und da spreche ich so was nicht an. Das gehört in der Kabine geklärt und da auch genau mit dieser einen Personen bzw. allen die es betrifft. Deutlich sogar. Und wenn diese eine Person nicht mitzieht gehören Maßnahmen besprochen. Intern. Es gibt bei der Teamführung nichts schlimmeres als immer das Kollektiv zu kritisieren ohne Kritik konkret und gezielt auszusprechen. Damit demotiviert man die wenigen die sich vielleicht doch noch den Arsch aufreißen. Aber wir sind uns auch einig denke ich dass unser Problem nicht die Motivation eines Einzelnen ist.