10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
Antworten
ichkanngarnichts
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 25. Dezember 2020, 12:47

10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von ichkanngarnichts »

Am Dienstag, um 18:30 Uhr trifft RW auf Walldorf. Mit diesem Spiel ist dann schon ein Viertel der Saison (Meisterschaft) absolviert.
Nach einem wirklich guten Saisonstart hat RW stark nachgelassen, nur einen Punkt aus den letzten fünf Spielen, drei Niederlagen in Serie, nun muss unbedingt ein Sieg gelingen, nicht einfach, aber möglich. Walldorf hat allerdings auswärts bislang nicht enttäuscht, Unentschieden in Steinbach, Sieg beuim VfB II.
RW hat mit nur sieben Treffern, die zweitwenigsten der Liga erzielt, vier davon gar in nur einem Spiel, gegen Homburg. Niklas Antlitz von Walldorf hat schon fünfmal eingenetzt. Walldorf hat die meisten Gegentreffer kassiert.
Wenn RW spielt wie gegen Offenbach oder Homburg, bin ich optimistisch, wenn so wie gegen VfB II oder Hoffenheim II, wird es nichts werden.
Linienrichter
Beiträge: 299
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Linienrichter »

Heute Abend wäre ein Sieg immens wichtig um nicht den Anschluss ans Mittelfeld zu verlieren. Es ist schon wieder ein Sechspunktespiel. Die drei Punkte bleiben heute in Koblenz. Mein Tipp: 2:1
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1186
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Havoc »

Köster hat gerade bei der Begrüßung von "Besucher:Innen" gesprochen, gegendert. Wenn ich diesen Blödsinn nochmal im Stadion höre gebe ich meine Dauerkarte zurück. Ich will keine politische Erziehung im Stadion. Es braucht meiner Ansicht nach eh einen anderen Sprecher. Einen mit RW-Bezug.
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1186
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Havoc »

Schwache und chancenarme erste Hälfte. Ganz bitteres Tor kurz vor der Pause. Wir sind vorne harmlos.
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1186
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Havoc »

Was für ein Fazit zieht man nach so einem Spiel? Zwei Punkte verloren oder einen gewonnen? Ich denke eher einen gewonnen. Wenn man kurz vor Schluss netzt dann ist das so. Es ist toll dass die Jungs sich nicht aufgegeben haben und bis zum Schluss am kämpfen waren. Größtenteils war das Spiel zerfahren, was konstruktives war längere Zeit nicht zu erkennen. Viele "blinde" Bälle nach vorne.
Auffällig aber wie ähnlich wir die Tore kassiert haben.
So ein Ausgleich kurz vor Schluss kann vieles im Kopf mobilisieren. Schauen wir mal am Wochenende.
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
Linienrichter
Beiträge: 299
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Linienrichter »

In einer dramatischen Schlussphase haben die Rot-Weißen doch noch einen hochverdienten Punkt geholt. Die Mannschaft hat nach zweimaligem Rückstand Moral gezeigt und nie aufgesteckt, immer weiter gefightet. Das große Problem in dieser Saison: Die Angriffsbemühungen in der 1. Halbzeit waren nicht regionalligatauglich. Und das auch nicht zum ersten Mal. Man hatte in den ersten 45 Minuten nie auch nur den Hauch einer Torchance. Die vielen langen Bälle fanden keinen Abnehmer, kamen oft postwendend zurück. Wenn es mal wieder gelänge in Führung zu gehen, würde sich ein ganz anderes Spiel entwickeln.
KaKa
Beiträge: 181
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von KaKa »

Havoc hat geschrieben: Dienstag 28. September 2021, 18:22 Köster hat gerade bei der Begrüßung von "Besucher:Innen" gesprochen, gegendert. Wenn ich diesen Blödsinn nochmal im Stadion höre gebe ich meine Dauerkarte zurück. Ich will keine politische Erziehung im Stadion. Es braucht meiner Ansicht nach eh einen anderen Sprecher. Einen mit RW-Bezug.
Also ich finde, Dirk Köster macht das sehr gut! Am besten, den Genderquatsch einfach überhören und selbst nicht mitmachen. ;)
ichkanngarnichts
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 25. Dezember 2020, 12:47

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von ichkanngarnichts »

Havoc hat geschrieben: Dienstag 28. September 2021, 18:22 Köster hat gerade bei der Begrüßung von "Besucher:Innen" gesprochen, gegendert. Wenn ich diesen Blödsinn nochmal im Stadion höre gebe ich meine Dauerkarte zurück. Ich will keine politische Erziehung im Stadion. Es braucht meiner Ansicht nach eh einen anderen Sprecher. Einen mit RW-Bezug.
Ich habe es nicht gehört.
Wirklich lächerlich was in unserem Land passiert. Belehrung und Panikmache in jeder Beziehung, auch dieser Genderwahnsinn.
Fehlt auf dem Oberwerth nur noch eine Toilette für das dritte oder wie heißt es, diverse Geschlecht!
Auch das die Tageskassen nicht öffnen dürfen, ist doch ein Witz! Ansonsten überall , auch in unserer Region möglich.
Kostet sicherlich einige Zuschauer, auch bei der TuS. Sehe gerade Champions League , da liegen die sich alle in den Armen, keinen Abstand, im leeren Stadion in Koblenz, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Inzidenzwert KO: 32 Dortmund: 72

Zum Spiel:
Ich bin letztlich mit dem Punkt zufrieden, ist auch ein gerechtes Unentschieden, Walldorf hatte ja kaum Torchancen.
Die erste Halbzeit war zum davonlaufen, von beiden Seiten. Die Führung für Walldorf glücklich, allerdings mal wieder eine Unachtsamkeit in der Defensive. Warum Fouley zeitweise in der Innenverteidigung spielte?
Trotzdem ist ein Punkt zuhause gegen einen Abstiegskandidaten natürlich zu wenig, auch zwei Punkte aus den letzten sechs Spielen.
Nun geht es zum Tabellenführer nach Mainz und dann kommt Schott, die gestern sensationell beim OFC siegten.
Wobei ich gerade sehe, dass Real zuhause gegen einen Verein aus Moldau verloren haben, dass ist wirklich sensationell (komplett Off-Topic)
210 Zuschauer ist natürlich eine Katastrophe, da haben etliche Dorfvereine mehr.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 1186
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von Havoc »

ichkanngarnichts hat geschrieben: Dienstag 28. September 2021, 23:23 Ich habe es nicht gehört.
Wirklich lächerlich was in unserem Land passiert. Belehrung und Panikmache in jeder Beziehung, auch dieser Genderwahnsinn.
Fehlt auf dem Oberwerth nur noch eine Toilette für das dritte oder wie heißt es, diverse Geschlecht!
Auch das die Tageskassen nicht öffnen dürfen, ist doch ein Witz! Ansonsten überall , auch in unserer Region möglich.
Kostet sicherlich einige Zuschauer, auch bei der TuS. Sehe gerade Champions League , da liegen die sich alle in den Armen, keinen Abstand, im leeren Stadion in Koblenz, Maskenpflicht bis zum Sitzplatz. Inzidenzwert KO: 32 Dortmund: 72

Kann ich nur zustimmen. Natürlich könnte man hingehen und diesen Unsinn überhören, aber in dem Moment ist das auch eine Form von stiller Akzeptanz. Dieses Geschwurbel stammt aus einer politischen Richtung, die ich einfach ablehne. Ganz abgesehen davon dass es die Sprache komplett verunstaltet und auch nicht notwendig ist. "Besucher" sind ALLE. Also Frauen, Männer und sonstwas. Wer beim Wort "Besucher" nur an Männer denkt, oder sich nicht angesprochen fühlt, hat ganz andere Probleme mit sich selbst. Soviel dazu.

Ebenfalls finde ich die Covid-Verordnungen langsam absolut lächerlich. Exakt genauso ging es mir wie Du es beschrieben hast, als ich gestern in der CL die Stadien gesehen habe.
21.05.18 - Finale Rheinlandpokal
TuS Koblenz 0:1 RW Koblenz

----------
Oost - Meinert, Krämer (c), Schmidt, Masala - Weidenbach, Fritsch (Sauerborn) - Miles, Hannappel (Henrich), Hillen - Arndt (Engel)
----------
82. Minute: 0:1 (Sascha Engel)
KaKa
Beiträge: 181
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 10. Spieltag: RW Koblenz - FC Astoria Walldorf

Beitrag von KaKa »

Havoc hat geschrieben: Mittwoch 29. September 2021, 08:13
Ebenfalls finde ich die Covid-Verordnungen langsam absolut lächerlich. Exakt genauso ging es mir wie Du es beschrieben hast, als ich gestern in der CL die Stadien gesehen habe.
Auch im Koblenzer Raum ist nur noch das Stadion von den völlig überzogenen Massnahmen beim Fussball betroffen. Auf den anderen mir bekannten Plätzen besteht keine Maskenpflicht mehr. Auch nicht heute beim Spiel vom VfR gegen die TuS vor 500 Zuschauern auf dem nicht gerade riesigen Karthäuser Sportplatz. Das muss sich dringend ändern, da es RW und die TuS bei jedem Spiel Zuschauer kostet.

Zurück zu „Das aktuelle Spiel“