TuS Koblenz 1911

Bundesliga/International/Amateure/sonst.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Können wir denn Ironie? Wenn ja, dann ja :D
Vorstaedter

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Vorstaedter »

Justin Kleins Tor gegen Engers ist für das Tor des Jahres nominiert. Auf der Facebook Seite der TuS hat er geschrieben das er wenn er das Vereinsbüsschen gewinnen würde das an die TuS geht. Um ehrlich zu sein finde ich das ziemlich fair und auch gut so.
Ersatzbankdrücker
Beiträge: 97
Registriert: Montag 8. April 2019, 21:26
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Ersatzbankdrücker »

So sehe ich das auch.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Dachverband Koblenzer Fanclubs e.V.:
"Leider müssen wir den Bus nach Wiesbach aufgrund mangelnder Anmeldungen absagen!"

---------

aber dann Witzchen reissen ala Fohlenelf bzgl. Zuschauerzahlen bei uns :mrgreen:

Aber okay. Ist ja noch Urlaubszeit und ist ja auch ziemlich heiß im Moment, schon nachvollziehbar.
Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 448
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von draußenlinks »

Zweites Spiel, zweiter Sieg.
Es läuft für die blau-schwarzen Nachbarn.
Jedoch startet die TuS die diesjährige Saison mit noch mehr Jugendpower als die vergangene.
Sowas kann gut laufen, siehe Beispiel Felix Königshaus, kann aber auch mangels Erfahrung in die Hose gehen.
Man darf gespannt bleiben.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Naja, gegen Diefflen mehr Glück als Verstand + Paucken im Kasten. Aber die Punkte hat man, kann noch wichtig werden.
Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 448
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von draußenlinks »

blauschwarz hat geschrieben: Dienstag 6. August 2019, 21:11
Havoc hat geschrieben: Mittwoch 24. Juli 2019, 17:56 Dachverband Koblenzer Fanclubs e.V.:
"Leider müssen wir den Bus nach Wiesbach aufgrund mangelnder Anmeldungen absagen!"

---------

aber dann Witzchen reissen ala Fohlenelf bzgl. Zuschauerzahlen bei uns :mrgreen:

Aber okay. Ist ja noch Urlaubszeit und ist ja auch ziemlich heiß im Moment, schon nachvollziehbar.
Sorry, wenn ich euch zu nahe trete, aber gibt es in diesem Forum eigentlich auch noch andere Personen ausser euch beiden? Da wäre ja in dem abgesagten Bus mehr losgewesen als hier.
Ja, da wäre in dem Bus sicherlich mindestens sogar fünffach so viel losgewesen wie hier. Aber alle Anfang ist schwer und daher denke ich, dass auch "Diskussionen von Wenigen" eine Daseinsberechtigung haben.
Zum Thema Fanbus. Der jetzt schon lange andauernde Organisation der Busse durch den DKF muss man allergrößten Respekt zollen. Selbst zwei Ligen weiter oben sind solche Angebote nicht selbstverständlich.
Das mangelnde Interesse wird wie von Havoc beschrieben sicher auch mit Urlaubszeit und Wetter zu tun gehabt haben. Wenn dann der Gegner gemessen an der zurückzulegenen Strecke nicht gerade der interessanteste ist, kann so eine Absage schon mal vorkommen.
Nichtsdestotrotz sind die Busse eine super Sache und suchen in Verbindung mit der Fangemeinde der TuS in diesen Ligen vergeblich ihresgleichen.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Den Benutzer habe ich entfernt. Wer sich durch sowas auf den Schlips getreten fühlt, der hat ganz andere Probleme.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Peter Auer gab heute sein Comeback in der zwoten der TuS.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 981
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc »

Innerhalb von 5 Monaten durch insgesamt 5 Fehlschüsse die Chance auf insg. 330.000€ verpasst. Das hätte natürlich gut getan.
Irgendwie find ich es schade dass wir im Halbfinale nicht auf die TuS treffen (sofern wir natürlich das Viertelfinale packen) - Aber so bleiben wir immerhin gegen den Stadtrivalen weiterhin ungeschlagen.

Erstaunlich auch dass man als Schuldigen für die Niederlage gestern wohl auch den Schiedsrichter im Visier hat. Verwunderlich bei einer ausgeglichenen Kartenverteilung von jeweils 3 Gelben für beide Mannschaften. Sei es drum, jetzt kann man sich auf die Liga konzentrieren und hat keine Doppelbelastung mehr.