Seite 5 von 6

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Montag 10. Juni 2019, 16:33
von draußenlinks
Ist denn bekannt ob RW auch weiterhin von denen ausgerüstet wird? Die scheinen sich langsam breit machen zu wollen. Den FC Karbach stattet man ab kommender Saison auch aus.

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Dienstag 11. Juni 2019, 16:26
von Akim
Die TuS und Anel Dzaka setzen auch in der neuen Saison den eingeschlagenen Weg fort, Jugendspieler in den Kader der ersten Mannschaft einzubinden.
Das verdient Respekt!

Bislang bestätigt sind:

Käferblitz Jahrgang 1998
Gietzen Jahrgang 1999
Szymczak Jahrgang 2000
Schulte Wissermann Jahrgang 2000
Richter Jahrgang 2001

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Samstag 15. Juni 2019, 11:20
von Linienrichter
Nach dem Vereinswechsel von Justin Klein und Felix Könighaus, ist der Abgang von Alen Muharemi ein schwerer Verlust. Hier adäquaten Ersatz zu finden, ist zum jetzigen Zeitpunkt fast unmöglich. Junge Spieler mit solch einem Potential wird man auch zukünftig in der Oberliga nicht halten können. Und es gibt nicht wenige bei der TuS, die sich dort erst einmal 2, 3, 4 Jahre wirtschaftlich konsolidieren wollen.

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 08:39
von Havoc
https://das-run.de/artikel/wird-milan-s ... lenz-None/

Interessante Entwicklung. Ob das aber für die TuS der richtige Weg ist bleibt abzuwarten.

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 12:51
von Akim
Grundsätzlich mehr TuS als alle anderen Bewerber aus der Vergangenheit und mit notwendigem Sachverstand.
Aber alles erst mal nur eines der vielen Gerüchte. Die Mitglieder werden es schon richten, sollte diese Entscheidung anstehen.

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 21:20
von Akim
Respekt!

Besonders ab 1.05 Min - Nachahmen erlaubt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=HJLEL2Z ... e=youtu.be

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 17:18
von Havoc
Rashica ist weg:


Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 17:20
von draußenlinks
Damit hat man nun wohl auch den letzten potentiellen größeren Geldgeber zum Teufel gejagt. Ist doch auch viel schöner von der Hand in den Mund zu leben. :D

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 17:27
von Havoc
Naja, ich kann Rashica da schon verstehen. Bei den ganzen Nazis und Rassisten, das hält doch keiner aus... :)
(...das ironie-schild hab ich irgendwo verloren...)

Re: TuS Koblenz 1911

Verfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 17:32
von draußenlinks
Havoc hat geschrieben:
Mittwoch 19. Juni 2019, 17:27
Naja, ich kann Rashica da schon verstehen. Bei den ganzen Nazis und Rassisten, das hält doch keiner aus... :)
(...das ironie-schild hab ich irgendwo verloren...)
Ganz ehrlich, ein Verein kann nicht alles mit sich machen lassen. Aber wenn jemand bereit ist zu investieren, muss man auch Zugeständnisse machen.


Haben wir hier überhaupt einen Ironie-Smiley?