TuS Koblenz 1911

OL RLP/Saar und Rheinlandpokal
Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 205
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

TuS Koblenz 1911

Beitrag von draußenlinks » Mittwoch 20. März 2019, 11:28

Die Rubrik "Fussball auf anderen Plätzen....in unseren Wettbewerben" beinhaltet bisher lediglich den Thread "Saison 2018/2019 Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar". Da nicht jedes Geschehen rund um die Teams der Liga auch die aktuelle Saison betrifft, können separate Threads zu den jeweiligen Teams der Konkurrenz eigentlich nur zur Erweiterung des Forums dienen.

Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 205
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von draußenlinks » Mittwoch 20. März 2019, 11:34

Nächste Einladung: Rudolf Gonzalez erneut für Länderspiel nominiert

Erst im vergangenen Monat reiste Rudolf Gonzalez zur Nationalmannschaft in die Dominikanische Republik, nun geht es für den Schängel erneut in die Karibik. Der 20-Jährige wurde von Nationaltrainer Orlando Capellino ein weiteres Mal in den Kader berufen.

Nach seinem erfolgreichen Debüt Mitte Februar gegen Guadeloupe (1:0) steht Gonzalez damit vor seinem nächsten Einsatz für die Dominikanische Republik. Am Sonntag, 24. März, treffen er und seine Mannschaftskollegen auf Bermuda. Bei einem Sieg könnte sich das Team für die CONCACAF Nations League Group A qualifizieren – und erstmals auch den Gold Cup erreichen. Die Kontinentalmeisterschaft für Nord-, Mittelamerika und der Karibik wird im Sommer ausgetragen, als Titelverteidiger geht Gastgeber USA ins Rennen.

Doch bevor Gonzalez zum Länderspiel in die dominikanische Republik aufbricht, gilt seine volle Konzentration dem heutigen Rheinlandpokal-Halbfinale bei den Sportfreunden Eisbachtal (Anpfiff um 19.30 Uhr). Eigentlich hätte der Wirbelwind bereits am Montag zur Nationalelf fliegen sollen, doch um die Schängel in Nentershausen zu unterstützen, verschob er den Flug kurzerhand auf Donnerstag.
..........................
https://tuskoblenz.de/news/7925/


Natürlich ist die Dominikanische Republik nicht gerade dafür bekannt, schillernde Weltstars in den Reihen ihrer Nationalmannschaft zu haben.
Dennoch ist es m.M.n. eine wirklich schöne Sache, dass man es selbst aus unserer Liga in den Fokus der jeweiligen Fussballverbände und somit in die Nationalmannschaft schaffen kann.

Linienrichter
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Linienrichter » Samstag 30. März 2019, 18:49

Die TuS hat heute ihr drittes Heimspiel in diesem Jahr im Stadion Oberwerth ausgetragen. Nach zwei mal 0:0 gab es heute ein 1:4 gegen Karbach. Spielerisch war das, wie so oft zu Hause, viel zu wenig. Die Karbacher haben verdient gewonnen. Mit solchen Heimleistungen sollte man das Thema Aufstieg schnell vergessen. Bin mal gespannt, ob die TuS sich hierfür überhaupt bewirbt. Stichtag ist ja bekanntlich der 15. April.

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc » Samstag 20. April 2019, 17:44

Scheinbar knallt es bei der TuS. Heute wurde wohl folgender Inhalt auf Flugblättern verteilt:

„Seit Monaten versucht unser Vorstand Jugend Remo Rashica ohne echte Ligitimation durch die Mitglieder unseres Vereins hinter den Kulissen Fakten zu schaffen und ein System der Vetternwirtschaft im sportlich-administrativen Bereich aufzubauen. Die Tatsache, dass unter anderem schon Pläne für eine Logoänderung der TuS Koblenz in der Schublade liegen und teilweise sogar bereits verbreitet wurde, zeigt, wie wenig die vorherrschende Denkweise mit den traditionellen Werten unseres Vereins gemein hat und ist gleichzeitig nur einer von zahlreichen Umständen, die uns kopfschüttelnd zurücklassen und mit aller Bestimmtheit zu verurteilen sind.
Hat es Remo Rashica bis dato noch still und heimlich versucht, ist die Marschroute spätestens mit der Personale „Heiner Backhaus“, bis dato Trainer bei FC Inter Leipzig und ab der kommenden Saison Teil des Systems-Rashica (voraussichtlich als Sportdirektor) jetzt auch öffentlich nicht mehr abzustreiten. Die Vermittlungsagentur, die Heiner Backhaus berät und den Deal eingefädelt hat, heißt Pole 1. Und jetzt ratet mal, wer der Geschäftsführer ist? Richtig… Uwe Rapolder! In den einschlägigen sozialen Medien sieht man Remo Rashica und Uwe Rapolder beim gemeinsamen Feiern im harmonischen Einklang und gegenseitiger Beweihräucherung. Um vorherzusagen, wie solche Konstellationen enden, die geprägt sind von persönlichen Belangen und Vetternwirtschaft, braucht man nicht lange in den Geschichtsbüchern zu wälzen, sondern einfach ein paar Jahre zur Ära Rapolder und dem damit verbundenen Niedergang der TuS Koblenz zurück zu spulen. Vor dem Hintergrund der katastrophalen Vergangenheit ist es untragbar, dass ehemalige Verantwortliche aus dieser Zeit oder Personen aus jenem Dunstkreis hier erneut Fuß fassen und Geld mit unserer TuS verdienen, sei es direkt oder indirekt über eine Agentur. Wer diese Machenschaften duldet, macht sich mitschuldig und ist langfristig der erneute Totengräber des Vereins. Der oft zitierte Neuanfang wird somit ad absurdum geführt, ein von Demut und Nachhaltigkeit geprägtes Handeln der Verantwortlichen rückt in weite Ferne. Es wird Zeit, diesem Spuk ein Ende zu setzen und die bodenständige Struktur in einem Insolvenzverfahren zu etablieren.“

Dazu gibt es eine Audioaufnahme von Rashica, als er beim Fanradio angerufen hat und TuS-Fans aufs Übelste beschimpft hat, unter Anderem als Rassisten und Nazis. Audio hier, da die TuS wohl hat das Video entfernen lassen: https://instaud.io/3zL5

Linienrichter
Beiträge: 80
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 18:15

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Linienrichter » Samstag 20. April 2019, 19:03

Die TuS hat heute gegen Bingen mit 4:0 gewonnen. Ich schaue mir nicht alle, aber die meisten Heimspiele an. Heute habe ich die beste Leistung seit langer Zeit gesehen. Die jungen Wilden (Königshaus, Waldminghaus, Richter, Szymczak) können alle noch A-Jgd. spielen. Hinzu kommt Alen Muhareni, der sich ja am Anfang der Saison zuerst bei RW vorstellte (warum hat man den laufen lassen). Das war heute grade von diesen jungen Spielern eine Topleistung.
Am Eingang wurde mir ein Flugblatt überreicht, welches ich nach Lesen (Inhalt siehe Vorbeitrag) als Frontalangriff gegen den designierten zukünftigen Präsidenten der TuS Koblenz, Remo Rashica, werten musste. Dessen Reaktion auf die gegen ihn erhobenen Vorwürfe aus dem Fan-, Mitgliederbereich via Fanradio (Rassisten, Rechtsradikale, Ratten - die sollen mal sehen wie sie das mit ihrem 3,50 € Eintritt machen, etc.) möchte ich lieber nicht kommentieren.

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc » Sonntag 21. April 2019, 11:57

Backhaus wird wohl neuer Trainer bei der TuS, und keiner hat es gewusst. Hat jemand Popcorn?

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc » Sonntag 21. April 2019, 12:55

Das wird langsam wirklich Hollywood-reif :mrgreen: :D
https://www.kicker.de/news/fussball/ama ... nhang.html

Popcorn. Bitte!! :D

Hannes

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Hannes » Sonntag 21. April 2019, 17:24

Backhaus wird wohl neuer Trainer bei der TuS, und keiner hat es gewusst. Hat jemand Popcorn?
Sorry, ich bringe kein Popcorn und gratuliere zum heutigen Sieg. Aufmerksames Lesen im TKF würde aber aufzeigen, dass deine Aussage eben nicht stimmt.
Auch empfinde ich Schadenfreude als unangebracht.

Frohe Ostern

Hannes

Benutzeravatar
Havoc
Moderator
Beiträge: 333
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von Havoc » Sonntag 21. April 2019, 18:03

Naja, das stand in diversen Artikeln. Wie auch immer, langweilig wirds nicht bei euch.
Positive Schlagzeilen wären zur Abwechslung doch auch mal nützlich oder? Und Schadenfreude - Nee. Eher amüsiertes Beobachten über den Gartenzaun.

TuSNeunzehnElf

Re: TuS Koblenz 1911

Beitrag von TuSNeunzehnElf » Sonntag 21. April 2019, 18:31

Bin per Zufall auf diesen Beitrag gestoßen... Hallo ins Forum.
Schon heftig was da im TuS-Forum gerade passiert... Da greifen Admins und Mods in Beiträge und Signaturen ein, alleine #RemoRaus wird als Hetze angesehen. Alles sehr chaotisch.

Antworten