Rheinlandpokal 2021/22

Regionalliga Süd-West und Rheinlandpokal
Antworten
ichkanngarnichts
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 25. Dezember 2020, 12:47

Rheinlandpokal 2021/22

Beitrag von ichkanngarnichts »

Vor zwei Tagen wurden die nächsten Runden des Rheinlandpokals ausgelost. RW hatte kein Losglück.
Um den Pokal zu gewinnen, müssen wohl vier Oberligisten (von fünf die noch dabei sind) ausgeschaltet werden.
Im Achtelfinale geht es zur SG 2000 Mülheim-Kärlich , ein sehr schweres Spiel.
Im Viertelfinale würde bei einem Sieg wohl die TuS warten, die in Neitersen klarer Favorit ist.
Im Halbfinale ginge es vermutlich zum Quintinsberg nach Karbach (Ahrweiler, Mehring, Wallenborn könnten allerdings auch die Gegner heißen). Auf dem Quintinsberg hängen die Trauben immer hoch, wie man schon vor einem Jahr bei der Niederlage im Halbfinale erleben konnte.
Im Finale wäre wohl Trier oder Engers der Gegner , weitere Möglichkeiten wären Morbach, Linz (beide sind uns wohlbekannt), Burgschwalbach, Wirges, Hochwald Zerf, Schneifel Auw.

Wird also eine heiße Kiste, wenn man Pokalsieger werden will. An keinem dieser Tage darf man nachlässig sein, sonst geht es schief.