Seite 6 von 7

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Dienstag 6. August 2019, 20:29
von Havoc
Peter hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 19:56
Das sehe ich anders. Auch die TuS hat da ihren Vereinsnamen nicht aufzuhängen, ausser man macht das ausschliesslich zum Zeitpunkt des jeweiligen Spiels und hängt es danach wieder ab.
Gut, darauf könnte ich mich auch einlassen. Habe aber nichts gegen eine permanente Präsenz beider Vereine.
Peter hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 19:56
Rechtfertigst du jetzt ein Fehlverhalten des einen mit dem gleichen Fehlverhalten eines anderen?
Nicht unbedingt. Aber wenn ein Verein soviel verbrannte Erde hinterlassen hat wie die TuS, sollte man erstmal kleine Brötchen backen. Das gilt sowohl für den Verein, als auch für die Fans und deren Forderungen.
Peter hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 19:56
Nichts. Habe ich aber auch geschrieben. Aber da sollte keine Werbung drauf sein. Sind wir mal ehrlich: Das Chaos mit den festinstallierten Werbepartnern im Stadion wird immer größer. Wenn man gemeinsame Werbepartner im Stadion hat (Haupttribüne) ist das ok. Aber alles andere sollte man entweder mobil installieren oder auch immer wieder abhängen. Nun eine feste Werbetafel im Stadion zu installieren, die auch noch mit einem Werbepartner des Mitnutzers konkurriert ist dämlich und schafft nur weiteren Aufwand und einen weiteren Aufreger. Ich sehe RWK schon das Schild auf der HT genau wegen dieser Werbung nun zu jedem Spiel abhängen, so wie es die TuS ja auch mit der Bitburger-Werbung machen muss. Auch da gilt gleiches Recht für alle.
Ansich wäre ich auch für flexible Lösungen. Aber auch hier gilt: Das, was da installiert ist wurde mit Absprache mit dem Stadionbesitzer installiert.
Keiner installiert da etwas, was er nicht installieren darf. Ich denke hier pragmatisch.
Peter hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 19:56
DAS wäre für viele Fans eine Kriegerklärung. Die Kabinen wurden genau so und auch in Absprache mit der Stadt gestrichen. Auf eigene Kosten.
Das war aber zu anderen Zeiten. Beide Vereine waren einige Ligen voneinander getrennt. Wenn beide Kabinen gleich groß und identisch ausgestattet wären, gäbe es ja kein Problem. Ist aber nicht so.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Dienstag 6. August 2019, 20:38
von Peter
Havoc hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 20:29
Das war aber zu anderen Zeiten. Beide Vereine waren einige Ligen voneinander getrennt. Wenn beide Kabinen gleich groß und identisch ausgestattet wären, gäbe es ja kein Problem. Ist aber nicht so.
Andere Zeiten? Das war im Sommer 2017. Und da war RWK schon in der Oberliga.

und so sieht es da aus. Ich finde es schon recht neutral gehalten wenn man mal vom Logo absieht.
Bild

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Dienstag 6. August 2019, 20:39
von Peter
draußenlinks hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 17:28
Ausgewiesene Werbeflächen dienen ja auch dem Generieren von Sponsoringeinnahmen. Auf diese aus "Rücksicht" (aus Rücksicht vor was?) zu verzichten, wäre absolut der falsche Weg.
Nein. Muss man nicht. Und sollte man auch nicht.

Abgesprochen am Eingang war aber wohl, dass dort eine Werbetafel, analog zu der der TuS, hinkommt, auf der Koblenzer-Werbung mit Wollkommens-Schriftzug, nicht aber mit Vereinsnamen und Logo kommt. Auf der Hauptribüne genau anders herum. Also nur Logo mit Namen, aber ohne Werbung. Aber lasst uns das Thema nun wirklich mal begraben bis das neue Schild hängt. Dann wissen wir mehr.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 09:14
von draußenlinks
Auf der rot-weißen Seite schreien sie alle nach "Gleichberechtigung", auf der blau-schwarzen Seite wünscht man sich möglicherweise, dass jedes RW-Banner durch irgendwelche Unbekannten demontiert wird.

Ich denke solch aufkommendes Streitpotential sollte man frühstmöglich im Keim ersticken.
Zusammenarbeit müsste meiner Meinung nach hier die Devise lauten.
Derhbare Banner, die je nach Heimspiel gewendet werden.
Spart Auf- und Abbau, möglicherweise auch Geld und beugt weitere unnötige Konflikte vor.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 09:20
von Havoc
draußenlinks hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:14
Auf der rot-weißen Seite schreien sie alle nach "Gleichberechtigung", auf der blau-schwarzen Seite wünscht man sich möglicherweise, dass jedes RW-Banner durch irgendwelche Unbekannten demontiert wird.

Ich denke solch aufkommendes Streitpotential sollte man frühstmöglich im Keim ersticken.
Zusammenarbeit müsste meiner Meinung nach hier die Devise lauten.
Derhbare Banner, die je nach Heimspiel gewendet werden.
Spart Auf- und Abbau, möglicherweise auch Geld und beugt weitere unnötige Konflikte vor.
Dem kann ich nur zustimmen.
Was die "Neutralität" in der Kabine angeht: Also farbenblind bin ich nicht. Sei es drum.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 09:38
von draußenlinks
Havoc hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:20
draußenlinks hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:14
Auf der rot-weißen Seite schreien sie alle nach "Gleichberechtigung", auf der blau-schwarzen Seite wünscht man sich möglicherweise, dass jedes RW-Banner durch irgendwelche Unbekannten demontiert wird.

Ich denke solch aufkommendes Streitpotential sollte man frühstmöglich im Keim ersticken.
Zusammenarbeit müsste meiner Meinung nach hier die Devise lauten.
Derhbare Banner, die je nach Heimspiel gewendet werden.
Spart Auf- und Abbau, möglicherweise auch Geld und beugt weitere unnötige Konflikte vor.
Dem kann ich nur zustimmen.
Was die "Neutralität" in der Kabine angeht: Also farbenblind bin ich nicht. Sei es drum.
Ist die aktuelle Gästekabine denn in Größe und Ausstattung so stark der Heimkabine unterlegen?

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 10:39
von Peter
draußenlinks hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:38
Ist die aktuelle Gästekabine denn in Größe und Ausstattung so stark der Heimkabine unterlegen?
in Ausstattung sicherlich. Die Gästekabine wurde durch die TuS 2017 nicht saniert.

Glaube damals wurde in Eigenleistung die Heimkabine sogar neu gefliest... Das war großes Kino. Und ich kann verstehen dass die Fans, die sich damals ihren Sommerurlaub dort um die Ohren gehauen haben nun als eingefleischte TuS-Fans nicht glücklich sind.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 11:02
von draußenlinks
Peter hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 10:39
draußenlinks hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 09:38
Ist die aktuelle Gästekabine denn in Größe und Ausstattung so stark der Heimkabine unterlegen?
in Ausstattung sicherlich. Die Gästekabine wurde durch die TuS 2017 nicht saniert.

Glaube damals wurde in Eigenleistung die Heimkabine sogar neu gefliest... Das war großes Kino. Und ich kann verstehen dass die Fans, die sich damals ihren Sommerurlaub dort um die Ohren gehauen haben nun als eingefleischte TuS-Fans nicht glücklich sind.
Dass sie neu gefließt wurde kann ich ebenfalls bestätigen.
Meine Frage habe ich aus dem Grund gestellt, weil bei Gleichheit RW die aktuelle Gästekabine zu seiner "Heimkabine" hätte gestalten können.
Jedoch kann ich auch jeden RW-Angehörigen verstehen, der sich in der aktuellen Heimkabine nicht wirklich heimisch fühlt.
Zur vergangenen Renovierung der Kabine in Eigenregie der TuS-Fans kann man natürlich nur gratulieren. Aus TuS-Sicht eine ganz starke Aktion.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 11:49
von Peter
draußenlinks hat geschrieben:
Mittwoch 7. August 2019, 11:02
Zur vergangenen Renovierung der Kabine in Eigenregie der TuS-Fans kann man natürlich nur gratulieren. Aus TuS-Sicht eine ganz starke Aktion.
Auch die Stadt war damals (es war 2017, also noch gar nicht lange her) auch froh drüber. Nichtsdestotrotz halte ich die Forderung, nun alles in der Kabine zu neutralisieren für den falschen Schritt. Die Gästekabine in Rot-Weiss-Farben zu gestalten halte ich für eine sehr gute Idee. Eine dritte "neutrale" Kabine zu schaffen wäre natürlich dann am Ende das allerbeste.

Re: RWK-Farben im Stadion

Verfasst: Mittwoch 7. August 2019, 12:12
von Saarländer
Die "Gästekabine" ist um einiges kleiner als die Heimkabine. Allein schon das Entmüdungsbecken gibt es nur in der Heim.
Die Farbgestalltung in der Heimkabine ist mir persönlich egal. Was etwas unglücklich ist, ist der blauschwarze Anstrich der Tür zur Kabine.