RWK-Farben im Stadion

Rot-Weißes Stadion Oberwerth sowie unser Kunstrasenplatz - Infos zu Anfahrt, Örtlichkeit und Nahverkehr.
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 678
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Havoc » Samstag 27. Juli 2019, 21:41

Sorry, in der Tat. Ich sitze gerade im ICE zwischen Bleiefeld und Hamm, und bekomme nicht alles mit. Habe eben auch am Laptop noch das Video eingebettet und einige kleinigkeiten angepasst.

Mein Stand der Dinge ist zugegeben nicht aktuell - ich war jetzt drei Wochen im Urlaub und es war mir nicht bekannt was umgesetzt worden ist. Ich wusste vom Banner, vom Innenbereich und das wars. Es ist gut wenn RW nun stärker vertreten ist - Ich habe es schlichtweg nicht gesehen und nirgendwo lesen können. Ich schlage vor dass ich mir baldmöglichst ein eigenes Bild mache und dann mit dem aktuellen Wissensstand was dazu sage. Wäre das ein Angebot? Ausserdem würde ich mich freuen zusammen ein Bier zu trinken beim nächsten Heimspiel.

Peter

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Peter » Montag 29. Juli 2019, 21:28

ok. Gerne. Bin mal gespannt...

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 678
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Havoc » Dienstag 30. Juli 2019, 15:51

Peter@TuS-Forum hat geschrieben: Hier geht es für mich zumindest nur um RWK, weil die sich nun an einigem ungerechtfertigt bedienen. Und das betrifft sehr wohl auch die TuS. Denn es sind teilweise Dinge, die auch wir uns über Jahre hinweg verdient haben. Aber grundsätzlich ist es richtig. Die RWK-Trolls die hier rumspringen wollen einfach nur künstlich Stimmung erzeugen. Ich werde das nun ebenfalls ignorieren. Eine Diskussion ist da nicht möglich. Sind vom Glückstaumel anscheinend zu berauscht um klar sehen zu können. Aber auch die müssen irgendwann aufwachen. Auch da können wir auf unsere Erfahrung zurückgreifen.
Ich frage mich gerade, wer hier wo versucht künstlich "Stimmung" zu erzeugen... :!:

Peter

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Peter » Dienstag 30. Juli 2019, 19:07

Havoc hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 15:51
Ich frage mich gerade, wer hier wo versucht künstlich "Stimmung" zu erzeugen... :!:
Wie meinst Du das? Falls es darauf bezogen ist, dass wir den gleichen Namen haben: Es gibt sicherlich mehr Peters auf dieser Welt.

Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 327
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von draußenlinks » Dienstag 30. Juli 2019, 20:34

Peter hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 19:07
Havoc hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 15:51
Ich frage mich gerade, wer hier wo versucht künstlich "Stimmung" zu erzeugen... :!:
Wie meinst Du das? Falls es darauf bezogen ist, dass wir den gleichen Namen haben: Es gibt sicherlich mehr Peters auf dieser Welt.
Ich gehe davon aus, dass dies nichts mit dem Namen oder deiner Person zu tun hat.
Im TuS-Forum wird vorgeworfen, dass RW-Sympathisanten dort Stimmung gegen die TuS machen.
Wenn man dann aber mal die dortigen Beiträge, unter anderem den zitierten Beitrag, der TuS-Sympathisanten liest, könnte man neutral betrachtet zu einem anderen Urteil kommen.

Ersatzbankdrücker
Beiträge: 97
Registriert: Montag 8. April 2019, 21:26
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Ersatzbankdrücker » Dienstag 30. Juli 2019, 23:36

Sorry Peter, wer auch immer du bist, mit RWK hast du offensichtlich weniger am Hut, als mit der TuS.
Du schreibst viel Blödsinn, der so nicht stimmt.
Im Stadion gehört der TuS genauso wenig, wie uns.
Und alles, was du hier schreibst, ist Provokation.
Es gibt überhaupt keinen Anlaß, uns nachzusagen, wir würden mit Absicht der TuS schaden wollen.
Was das schlechte Benehmen gegenüber anderen Vereinen betrifft, kannst du gerne mal bei hiesigen Clubs
nachfragen, wieviel verbrannte Erde die TuS hinterlassen hat.
Und wenn man zahlender Mieter im Hause ist, hat man auch das Recht, sein Namensschild anzubringen. Und Namensschilder bringt man nunmal an der Haustür an.

Peter

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Peter » Mittwoch 31. Juli 2019, 10:10

Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 23:36
Du schreibst viel Blödsinn, der so nicht stimmt.
Woran machst du das fest? Was genau stimmt nicht?
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 23:36
Im Stadion gehört der TuS genauso wenig, wie uns.
Stimmt nicht. Im Stadion, ich habe mich mittlerweile schlau gemacht, gehört der TuS so einiges. Die LED-Wand und die Möbel im VIP-, Presse- und Heim-Kabinenbereich sind der TuS.
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 23:36
Und alles, was du hier schreibst, ist Provokation.
Es gibt überhaupt keinen Anlaß, uns nachzusagen, wir würden mit Absicht der TuS schaden wollen.
Alles? Sorry, dass du dir auf die Füße getreten fühlst. Aber den Schuh zieh ich mir nicht an. Ich mag nicht provozieren. habe aber auch meine eigene Meinung. Und ich habe nie geschrieben dass RWK der TuS schaden möchte. Ich vermisse aber den respektvollen Umgang miteinander.
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 23:36
Was das schlechte Benehmen gegenüber anderen Vereinen betrifft, kannst du gerne mal bei hiesigen Clubs
nachfragen, wieviel verbrannte Erde die TuS hinterlassen hat.
Das weiß ich. Aber was hat das mit dem Verhalten von RWK zu tun?
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Dienstag 30. Juli 2019, 23:36
Und wenn man zahlender Mieter im Hause ist, hat man auch das Recht, sein Namensschild anzubringen. Und Namensschilder bringt man nunmal an der Haustür an.
Kann man machen. Wenn man das Schild nach der gebuchten Mietzeit auch wieder abhängt. Weil gemietet hat RWK, genauso wie die TuS und all die anderen Mieter, nur für einen Tag oder ein paar Stunden. Feste "Werbung" ist eine Sache, wird mit der Stadt abgesprochen und je nach Inhalt muss diese ja auch die TuS bei den RWK-Heimspielen teilweise abhängen. Aber ein Namensschild über dem Haupteingang, und der Name war bei dem RWK-Schild klar im Vordergrund, hinterlässt einen ganz anderen Eindruck. Man erzählt sich mittlerweile übrigens, dass das Schild so wie es war gar nicht hätte aufgehängt werden dürfen.

Ersatzbankdrücker
Beiträge: 97
Registriert: Montag 8. April 2019, 21:26
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Ersatzbankdrücker » Mittwoch 31. Juli 2019, 11:03

Zuerstmal, sollte die Anzeigetafel tatsächlich von der TuS erworben worden sein, gehört sie heute lediglich zur Insolvenzmasse. De facto haben die Gläubiger den Daumen drauf. Der Rest spricht für meine Aussage, daß euch genauso viel im Stadion gehört, wie uns.
Und ja, du versuchst hier unnötig Unruhe zu stiften.
Ich habe lange genug erlebt, wie die TuS in ihrer Überheblichkeit mit Nachbarvereinen umgegangen ist.
Und woher nimmst du die Info, dass das Schild nicht abgesprochen war? Das typische:"ich hab da von einem gehört, dessen Cousin gehört hat..."
Es bleibt dabei: jeder Mieter hat das Recht, nach außen hin zu zeigen, dass er hier wohnt. Vollkommen unabhängig davon, ob Spieltag, oder nicht.

Peter

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Peter » Mittwoch 31. Juli 2019, 12:54

Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Mittwoch 31. Juli 2019, 11:03
Und ja, du versuchst hier unnötig Unruhe zu stiften.
Erneut frage ich nach den Beispielen. Ich äußere hier einfach nur meine Meinung. Dir gefällt sie nicht. Aber das verstehe ich nicht unter Unruhe stiften. Dafür ist ein Forum da. Wenn ihr hier nur Leute haben wollt die unkritisch alle Entscheidungen abnicken sagt es. Dann bin ich schneller weg als ihr Mimimi sagen könnt. Da habe ich echt besseres mit meiner Zeit zu anzufangen.
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Mittwoch 31. Juli 2019, 11:03
Ich habe lange genug erlebt, wie die TuS in ihrer Überheblichkeit mit Nachbarvereinen umgegangen ist.
Und auch hier frage ich erneut was das mit dem aktuellen Verhalten von RWK zu tun hat.
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Mittwoch 31. Juli 2019, 11:03
Und woher nimmst du die Info, dass das Schild nicht abgesprochen war? Das typische:"ich hab da von einem gehört, dessen Cousin gehört hat..."
Tja. Genau so ist es gelaufen. Der Vater eines Freundes von der Mutter der Tochter hat beim Training gehört. Kann ich natürlich nicht belegen. Entspricht aber meiner vorherigen Theorie, dass das Schild auch der Stadt sicherlich nicht gefallen haben kann. Wir werden ja sehen wie das neue Schild aussehen wird. Wenn du dich besser fühlst nimm das Thema erstmal als Gerücht auf.
Ersatzbankdrücker hat geschrieben:
Mittwoch 31. Juli 2019, 11:03
Es bleibt dabei: jeder Mieter hat das Recht, nach außen hin zu zeigen, dass er hier wohnt. Vollkommen unabhängig davon, ob Spieltag, oder nicht.
Da widerspreche ich dir vehement. Dieses Recht hat der Mieter in meinen Augen keinesfalls. Aber auch da wird sich zeigen wer recht hat, wenn das neue Schild aufgehangen worden ist.

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 678
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: RWK-Farben im Stadion

Beitrag von Havoc » Mittwoch 31. Juli 2019, 14:10

Ich habe deswegen Peter aus dem TuS-Forum zitiert, da der Schreibstil und die Argumentation doch seeeehr ähnlich sind. Sei es drum.
Wir wollen hier keinesfalls nur Leute die unkritisch sind, und wir werden da auch nicht eingreifen sofern es nicht beleidigend wird. Es gibt andere Foren, wo auf Kommando die Meinung gesteuert wird und Beiträge gelöscht werden was das Zeug hält wenn etwas unbequem wird. Wir werden uns da nicht einreihen.

Was die Schild-Thematik angeht hätte ich kein Problem mit einer Lösung an welcher beide Vereine beteiligt sind. Und je nach Anlass/Spieltag wird eben der aktuelle Nutzer des Stadions hervorgehoben.

Und beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen dass RW den Banner ohne jegliche Absprache montiert hat.

Antworten