14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 322
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von draußenlinks » Montag 21. Oktober 2019, 18:17

berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 16:26
KaKa hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 11:01
draußenlinks hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 08:28
Im Video gibt es eine Szene, ich glaube es war eine Grätsche von Stojanovic, da sprang neben Trainer und Stuff fast die ganze Bank auf.
Das ist mir auch positiv aufgefallen und zeigt, daß noch jede Menger Feuer drin ist.

Wenn es jetzt gelingt, das in die nächsten Spiele zu transportieren und mit dem teilweise fehlenden Spielglück 2 Siege gegen die ebenfalls gegen den Abstieg spielenden Mannschaften Hoffenheim !! und Frankfurt zu landen, könnte die Hoffnung doch wieder aufflackern. ich bin mal gespannt.
Dann muss man zum nächsten Abstiegskandidaten, Balingen, da gewinnt man auch noch :D
Die Träume einiger, nimmt wohl kein Ende.
Noch mal : 0 Siege nach 14 Spieltagen!

Weit abgeschlagen, Letzter! Vollkommen zu recht

Mal ein Sieg, dass wäre schon was.
Auch der Pokalspiel ist realistisch machbar, wenn die Spieler, dann noch die Motivation aufbringen!
Alles andere, ist kompletter Unsinn!
Spiele , z. B. zuhause gegen die Abstiegskandidaten Pirmasens und Bahlingen nicht gesehen?
Oder denkst du, ein neuer "Kapitän", könnte mit einem lecken Kahn, die Welt umsegeln?
Wenn der neue Kapitän früh genug das passende Flickzeug und das dazugehörige Know-how bekommt, dann ja. Realistisch gesehen, ist dieser Zeitpunkt vorbei. In einer Pleiteliga wie unserer, kann am Ende der Saison jedoch jeder einzelne Punkt zählen, falls jemand verzichtet oder zurückzieht. Daher, einfach weiter so machen!

KaKa
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Montag 21. Oktober 2019, 19:03

berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 16:26
Dann muss man zum nächsten Abstiegskandidaten, Balingen, da gewinnt man auch noch :D
Die Träume einiger, nimmt wohl kein Ende.
Noch mal : 0 Siege nach 14 Spieltagen!

Weit abgeschlagen, Letzter! Vollkommen zu recht

Mal ein Sieg, dass wäre schon was.
Auch der Pokalspiel ist realistisch machbar, wenn die Spieler, dann noch die Motivation aufbringen!
Alles andere, ist kompletter Unsinn!
Spiele , z. B. zuhause gegen die Abstiegskandidaten Pirmasens und Bahlingen nicht gesehen?
Oder denkst du, ein neuer "Kapitän", könnte mit einem lecken Kahn, die Welt umsegeln?
Meine Güte. Kann man trotz allem nicht ein bißchen positiv denken oder sogar träumen? Daß das nach den bisherigen Leistung nicht gerade sehr realistisch ist, weiß ich auch.

Wenn ich so negativ drauf wäre wie Du, würde ich mir in dieser Saison kein Spiel mehr anschauen!
Ich gehe jedenfalls weiter ins Stadion und hoffe jedes Mal auf ein gutes Spiel mit 3 Punkten für uns. :)

Und Du kannst Dich weiter über meine optimistische Einstellung aufregen. Und Dich darüber freuen, wenn wir weiterhin verlieren, denn Du hast es ja gewusst. Viel Spaß dabei! :?

berndhase
Beiträge: 66
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 12:56

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von berndhase » Montag 21. Oktober 2019, 20:47

KaKa hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 19:03
berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 16:26
Dann muss man zum nächsten Abstiegskandidaten, Balingen, da gewinnt man auch noch :D
Die Träume einiger, nimmt wohl kein Ende.
Noch mal : 0 Siege nach 14 Spieltagen!

Weit abgeschlagen, Letzter! Vollkommen zu recht

Mal ein Sieg, dass wäre schon was.
Auch der Pokalspiel ist realistisch machbar, wenn die Spieler, dann noch die Motivation aufbringen!
Alles andere, ist kompletter Unsinn!
Spiele , z. B. zuhause gegen die Abstiegskandidaten Pirmasens und Bahlingen nicht gesehen?
Oder denkst du, ein neuer "Kapitän", könnte mit einem lecken Kahn, die Welt umsegeln?
Meine Güte. Kann man trotz allem nicht ein bißchen positiv denken oder sogar träumen? Daß das nach den bisherigen Leistung nicht gerade sehr realistisch ist, weiß ich auch.

Wenn ich so negativ drauf wäre wie Du, würde ich mir in dieser Saison kein Spiel mehr anschauen!
Ich gehe jedenfalls weiter ins Stadion und hoffe jedes Mal auf ein gutes Spiel mit 3 Punkten für uns. :)

Und Du kannst Dich weiter über meine optimistische Einstellung aufregen. Und Dich darüber freuen, wenn wir weiterhin verlieren, denn Du hast es ja gewusst. Viel Spaß dabei! :?

"Dir" lasse ich ja deinen (schönen) Traum, dummerweise wirst du irgendwann mal wach

KaKa
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Dienstag 22. Oktober 2019, 09:41

berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:47
KaKa hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 19:03
berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 16:26
Dann muss man zum nächsten Abstiegskandidaten, Balingen, da gewinnt man auch noch :D
Die Träume einiger, nimmt wohl kein Ende.
Noch mal : 0 Siege nach 14 Spieltagen!

Weit abgeschlagen, Letzter! Vollkommen zu recht

Mal ein Sieg, dass wäre schon was.
Auch der Pokalspiel ist realistisch machbar, wenn die Spieler, dann noch die Motivation aufbringen!
Alles andere, ist kompletter Unsinn!
Spiele , z. B. zuhause gegen die Abstiegskandidaten Pirmasens und Bahlingen nicht gesehen?
Oder denkst du, ein neuer "Kapitän", könnte mit einem lecken Kahn, die Welt umsegeln?
Meine Güte. Kann man trotz allem nicht ein bißchen positiv denken oder sogar träumen? Daß das nach den bisherigen Leistung nicht gerade sehr realistisch ist, weiß ich auch.

Wenn ich so negativ drauf wäre wie Du, würde ich mir in dieser Saison kein Spiel mehr anschauen!
Ich gehe jedenfalls weiter ins Stadion und hoffe jedes Mal auf ein gutes Spiel mit 3 Punkten für uns. :)

Und Du kannst Dich weiter über meine optimistische Einstellung aufregen. Und Dich darüber freuen, wenn wir weiterhin verlieren, denn Du hast es ja gewusst. Viel Spaß dabei! :?

"Dir" lasse ich ja deinen (schönen) Traum, dummerweise wirst du irgendwann mal wach
Daß Sie sich am "Du" stören, akzeptiere ich natürlich. Kein Problem. Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Spiel. Und das lasse ich mir von Ihnen auch nicht nehmen. Nichts für ungut.

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Dienstag 22. Oktober 2019, 09:43

Man sollte ja meinen dass ein "Du" im Internet nun nichts ungewöhnliches ist.. ;)

KaKa
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Dienstag 22. Oktober 2019, 10:17

Havoc hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 09:43
Man sollte ja meinen dass ein "Du" im Internet nun nichts ungewöhnliches ist.. ;)
Zumal er mich ja auch geduzt hat. ;)

Ist aber auch egal. Das Thema ist für mich jetzt abgehakt.

GrandHand
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 19. März 2019, 14:43

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von GrandHand » Dienstag 22. Oktober 2019, 12:44

Wenn die Macher der letzten Jahre Zweifler gewesen wären, wären wir nicht zur aktuellen Nr. 1 in Koblenz geworden.

berndhase
Beiträge: 66
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 12:56

Re: 14. Spieltag: TSV Steinbach Haiger - TuS RW Koblenz

Beitrag von berndhase » Samstag 26. Oktober 2019, 14:15

KaKa hat geschrieben:
Dienstag 22. Oktober 2019, 09:41
berndhase hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 20:47
KaKa hat geschrieben:
Montag 21. Oktober 2019, 19:03


Meine Güte. Kann man trotz allem nicht ein bißchen positiv denken oder sogar träumen? Daß das nach den bisherigen Leistung nicht gerade sehr realistisch ist, weiß ich auch.

Wenn ich so negativ drauf wäre wie Du, würde ich mir in dieser Saison kein Spiel mehr anschauen!
Ich gehe jedenfalls weiter ins Stadion und hoffe jedes Mal auf ein gutes Spiel mit 3 Punkten für uns. :)

Und Du kannst Dich weiter über meine optimistische Einstellung aufregen. Und Dich darüber freuen, wenn wir weiterhin verlieren, denn Du hast es ja gewusst. Viel Spaß dabei! :?

"Dir" lasse ich ja deinen (schönen) Traum, dummerweise wirst du irgendwann mal wach
Daß Sie sich am "Du" stören, akzeptiere ich natürlich. Kein Problem. Ich freue mich auf jeden Fall auf das nächste Spiel. Und das lasse ich mir von Ihnen auch nicht nehmen. Nichts für ungut.
Mit den Anführungszeichen wollte ich hervorheben, dass du träumst und nicht das duzen als solches

Antworten