Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Meisterschaft/Pokal/Testspiele
Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Mittwoch 4. September 2019, 15:59

So Jungs! Heute Gas geben und nen Sieg einfahren für den Kopf.

Peter

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Peter » Mittwoch 4. September 2019, 17:24

man sollte niemals die kleinen Gegner unterschätzen! Hier sind mir alle viel zu siegessicher!

KaKa
Beiträge: 109
Registriert: Samstag 16. Februar 2019, 10:40

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von KaKa » Mittwoch 4. September 2019, 17:46

Peter hat geschrieben:
Mittwoch 4. September 2019, 17:24
man sollte niemals die kleinen Gegner unterschätzen! Hier sind mir alle viel zu siegessicher!
Unterschätzen darf man Immendorf natürlich nicht. Es sollte aber ein ungefährdeter Sieg herausspringen, ohne daß man ein Schützenfest erwarten sollte. Vor allem Jordi wünsche ich, daß er endlich mal wieder trifft! Ist Gary Noel eigentlich schon dabei?

Benutzeravatar
draußenlinks
Beiträge: 322
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:25

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von draußenlinks » Mittwoch 4. September 2019, 18:53

Rotation OK, ich hoffe jedoch nicht im allzu großem Rahmen.
Unser neuer Stürmer schon an Bord?

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Mittwoch 4. September 2019, 22:23

Gary war heute schon dabei und hat 90 Minuten durchgespielt. Ich mag die Leistung aber ungern einschätzen, er ist seit kurzem dabei und das war ein dreckiges Spiel heute. Welch Übergang: Dreckiger, aber für den Kopf und die Moral ein sehr wichtiger Sieg. Man merkte den Jungs am Anfang etwas Nervosität an, dadurch resultierte dann etwas Ballbesitz für Immendorf. Gefährlich wurde es aber nur am Anfang mal mit einem Lattentreffer.

Danach Chancen für RW, ebenfalls Aluminium nach einem Freistoß. Kurz vor der Pause eeeeeeeendlich das erlösende 1:0 durch Stojanovic, schönes Tor von ihm.

Das 2:0 per Elfer war dann die Entscheidung, Immendorf fiel nix mehr ein und RW verwaltete das Ergebnis mehr oder weniger. Klar, man könnte sagen man hätte jetzt Vollgas auf einen höheren Sieg spielen können, aber der Meinung bin ich nicht. Ruhig und abgeklärt das Ding nach Hause bringen, kein Gegentor kassieren und gut ist.

Was ich aber noch erwähnen muss ist der Immendorfer Stadionsprecher. Nach dem 2:0 per Elfmeter kann sich der Typ Kommentare per Lautsprecher wie "..Kommentar- und Respektlos... 2:0..." getrost sparen. Absolut asoziales und armseliges Verhalten.

Ich schreibe jetzt auch nix negatives rein. Gewonnen, fertig. Gut gemacht Jungs!!!

berndhase
Beiträge: 66
Registriert: Freitag 8. Februar 2019, 12:56

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von berndhase » Mittwoch 4. September 2019, 23:00

Es hat die Stammelf gespielt, Immendorf war besonders in der ersten Hälfte, kaum schlechter.
Zu Noël: Da möchte ich lieber nichts sagen
Ob dieser Sieg wirklich Auftrieb gibt, darf extrem bezweifelt werden! Augen zu und durch

Ersatzbankdrücker
Beiträge: 97
Registriert: Montag 8. April 2019, 21:26
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Ersatzbankdrücker » Mittwoch 4. September 2019, 23:33

Peter hat geschrieben:
Mittwoch 4. September 2019, 17:24
man sollte niemals die kleinen Gegner unterschätzen! Hier sind mir alle viel zu siegessicher!
Hier war vor dem Spiel niemand zu siegessicher!
Ich denke, einen Sieg gegen einen unterklassigen Gegner zu erwarten, ist legitim!
Egal, wie der Sieg zustande kam, er ist erstmal gut für die Moral.
Erstmal schauen, was andere Favoriten so machen.

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Donnerstag 5. September 2019, 10:45

Leider weiß ich nicht ob gestern aufgenommen wurde, den Elferpfiff würde ich mir gerne nochmal anschauen. Für mich aber klares Handspiel, es war unglücklich dass der Schiri spät reagierte. Es vermittelte den Eindruck er hätte auf Zuruf der Spieler reagiert, der erste der das Handspiel aber anzeigte war noch vor den Jungs der Linienrichter. Der Schiri hat die Fahne aber wohl etwas spät gesehen.

Benutzeravatar
Havoc
Beiträge: 642
Registriert: Dienstag 5. Februar 2019, 18:19

Re: Rheinlandpokal: TuS Immendorf - TuS RW Koblenz

Beitrag von Havoc » Donnerstag 5. September 2019, 23:54

Video nun verlinkt und online. Sowas von klares Handspiel, das Geschwätz von Oben und vom Stadionsprecher dadurch noch weniger nachvollziehbar.

Antworten